Melanie schreibt:

Liebe Nicola.
nun beginnnt die Zeit nach dem Kurs und ich möchte mich an dieser Stelle bei dir bedanken.

Ich habe mich vor sieben Wochen für deinen Kurs entschieden, ohne Erwartungen aber dennoch mit viel Neugierde, was da so auf mich zukommen würde. Ich habe meinen Mann davon überzeugen können mitzuziehen (zu zweit ist es doch einfacher) und wir sind beide überrascht worden!

Meine Waage zeigt gute 5,5 kg weniger an und bei meinem Mann sind es gut 6 kg weniger. Wir sind erstaunt darüber, wie gut und schnell wir abgenommen haben. Und darauf sind wir auch sehr stolz! Natürlich war es anfangs eine Umstellung, aber wir konnten uns sehr schnell auf die neuen Einkäufe und Pläne einstellen, so dass die Rezepte mittlerweile fast täglich auf unserem Tisch zu finden sind. Der Wochenplan hilft uns dabei nicht mehr so viel wegschmeissen zu müssen und gezielter einzukaufen. Und unser kleiner Sohn konnte auch die meisten Dinge mitessen und fand sie lecker!

Unser Urlaub und die ganzen Krankheiten der letzten Wochen haben einiges ins Stocken gebracht, aber that’s life. Und dennoch haben wir – auch durch deine Motivationen – nie den Faden verloren. Selbstdisziplin ist aber dennoch notwenig. Man muss es wollen und sich bewusst dafür entscheiden. Es ist doch einfacher, wenn man so einen Kurs als Anlass nimmt etwas zu ändern um endlich mal den Popo hochzubekommen. Ansonsten nimmt man es sich immer vor, und ändert dann aus Bequemlichkeit doch nichts. Wir haben das ganze Programm nie als Diät verstanden, sondern möchten uns in Zukunft stets bewusster ernähren – und deshalb haben wir uns entschieden auf jeden Fall weiter zu machen. Wir freuen uns darauf auch in deinem nächsten Kurs wieder spannende neue Dinge zu erfahren und auszuprobieren.

Alles in allem also für uns ein großer Erfolg und eine Bereicherung!
Vielen Dank schon einmal dafür!!!

Sandra schreibt:

Liebe Nicola,
ich danke dir für die lehrreichen Infos.
Weniger Fleisch tut echt gut – ich bin weniger schlecht gelaunt oder gar aggressiv.
Entspannung ist das A und O in letzter Zeit und hilft mir die Gelassenheit wieder einkehren zu lassen.
Meine Hosen passen wieder und vor allem mein Wohlbefinden steigert sich von Tag zu Tag!
Ich würde deine Arbeit IMMER weiter empfehlen und tue dies auch.
Mach weiter so – DANKE!!

 

 

Claudia schreibt:

Meine „4 You“ Wochen

Ich war nie richtig dick, leider aber auch nicht schlank. Mich hat schon immer das ein oder andere Kilo sehr gestört. Trotzdem konnte ich oft den Süßigkeiten nicht wiederstehen. Selbst in der Schwangerschaft konnte ich die Finger nicht von den ganzen Leckereien lassen. In der Stillzeit habe ich zwar die Schwangerschaftskilos alle wieder verloren, doch irgendwann nahm ich wieder zu. Da bekam ich etwas Angst und dachte: „Du musst etwas ändern!“. Nur wie?! In der Elternschule hatte ich schon oft von dem „4 You Gewichtscoaching“ gehört, war mir aber nicht sicher, ob das etwas für mich ist. Anfangs war ich skeptisch, da der Kurs ja nicht kostenlos ist und man schon einige „Diäten“ ausprobiert hat und außerdem weiß man doch, woran es liegt, oder?!

Dann traf ich eine Bekannte. Sie war viel schlanker als früher und sah einfach toll aus. Ich fragte sie natürlich, wie viel sie abgenommen hatte und wodurch. Sie antwortete, dass sie mittlerweile schon 11 kg mit „4 You“ verloren hat. Da war ich überzeugt und meldete mich an.

Nach dem 1. Treffen war ich schon beruhigt. Ich musste nicht komplett auf die Süßigkeiten verzichten! Schritt für Schritt und Woche für Woche bekommt man viele Infos und Rezepte für zu Hause und wird langsam an eine Ernährungsumstellung und andere Gewohnheiten herangeführt. Es handelt sich nicht um eine „Diät“. Man lernt einfach, sich gesund zu ernähren. Mittlerweile habe ich 3 kg verloren. Es geht bei mir etwas langsam, aber stetig. Zwischendurch hatte ich einen Gewichtsstillstand und ich habe auch mal einige Gramm wieder zugenommen. Daraufhin habe ich mit Nicola Herrmann (Kursleiterin) gesprochen und sie hat meine Nahrungsaufnahme analysiert und mir viele Tipps gegeben. Seitdem geht es auf der Waage wieder bergab und auch wenn das Coaching nun vorbei ist, werde ich am Ball bleiben und weiter machen. Schließlich habe ich gelernt, mich und meine Familie gesund zu ernähren. Wenn dadurch nebenbei die Pfunde purzeln habe ich nichts dagegen.☺

Also: meldet Euch an!!!!
Bildschirmfoto 2015-07-08 um 12.42.46

 


Bildschirmfoto 2015-07-08 um 12.43.09

 

Miriam schreibt

Gewichtscoaching – (m)eine Sechs-Wochen-Testphase

„Einen Versuch ist es doch wert“, dachte ich, nachdem ich gelesen hatte, dass in der Elternschule ein Gewichtscoaching angeboten wird. Nachdem ich mich telefonisch erkundigt hatte, ob man sich auch nicht öffentlich wiegen müsste, habe ich meinem inneren Schweinehund den Kampf angesagt und mich angemeldet.

Sechs Wochen lang habe ich (versucht) bewusst auf meine Ernährung zu achten.

Jeden Donnerstag Abend fuhr ich zur Elternschule und habe dort viel gelernt und viel gelacht, denn wir waren ein lustiges Trüppchen, die interessiert an den Themen Ernährung, Bewegung und Entspannung mitgearbeitet und manchmal auch mitgerätselt oder geturnt hat.

Jede Woche gab es ein neues Skript mit vielen saisonalen Rezepten, wo für jeden Geschmack etwas dabei ist.

Meine Bilanz nach fünf Wochen ein viel besseres Lebensgefühl, neue Freundschaften und -6,3 kg.

Ich habe meinen 4you Gewichtscoaching Kurs direkt verlängert!

Foto ME1

 

Knapp 6 Kilo leichter und weniger Migräne!!!

Mach ich beim 4you Gewichtscoaching mit oder schaff ich es alleine? Nein, ich mach es und werde es so auf jeden Fall leichter haben!

Ich habe in meiner ersten Schwangerschaft 28 Kg zugenommen und leider nur 20 wieder verloren bis ich 1 1/4 Jahr später wieder schwanger wurde. Da musste ich jetzt doch meinem inneren Schweinehund den Kampf an sagen, um nach den Schwangerschaften die übergebliebenen Kilos noch zu verlieren!

Ich habe den 4you Gewichtscoaching Vertrag mit mir selbst abgeschlossen und bin sehr stolz jetzt nach den 6 Wochen sagen zu können, ich hab mich an das Programm gehalten!

Wir haben vorher auch immer gesund gegessen, aber klar auch mal einfach so zwischendurch hier mal was und da mal was. Da hab ich, nachdem wir viele nützliche Tipps im Kurs erhalten haben,  ganz besonders drauf geachtet, dies nicht zu machen! Durch das bewusste Essen und ich würde auch sagen durch die fast Fleischlose Zeit, bin ich nicht nur ein paar Kilos leichter und vom Umfang etwas schmaler, ich habe damit auch meine Migräne in den Griff bekommen! Ich habe also doppelt gewonnen: die störenden Kilos sind fast weg und die Lebensqualität ist durch beherrschbare Kopfschmerzen deutlich gestiegen!

Ich für mich kann nur sagen, ich bin froh, dass ich gegen meinen Schweinehund gewonnen habe, jetzt 5,6 kg weniger wiege und ganz optimistisch bin, mein Ziel mit dem gewonnen Wissen, den leckeren Rezepten und meiner Motivation zu erreichen!

Jeanette voher 2Jeanette nacher 2