Was gab/gibt es heute bei dir zu Mittag?
„Es ist ja toll, wenn die Familien zusammen isst.
Für Kinder ist das unglaublich wichtig!“

Kommt dir, bei diesen gut gemeinten Sätzen, der Qualm aus den Ohren?
Du könntest spontan mit dem Kopf auf den Tisch schlagen,
weil dein Esstisch ehr an an Krisengebiet erinnert, als an eine vergnügliche Mahlzeit?

Ja?
Willkommen im Club!

Mäkelige Kinder, davon kann ich ein Lied singen!
Drei Kinder am Tisch.
Eine lässt die Gabel, den Löffel, das Messer fallen.
Daraufhin machte es pling,…pling….

5+1 Coolness-Faktoren für deine Küche

5+1 Tipps für mehr Spaß in der Küche

 

„Mag ich nicht“
„Mochte ich noch nie“
„Ich mag Paprika, nur roh, gekocht, gebacken, drei mal ums Haus getragen….“

Das waren die Momente, in denen ich sehr froh war, als Hebamme gut im Atmen zu sein.
Einatmen und doppelt so lang ausatmen wie einatmen….
So lange bis der Schleier sich lichtet.
Das Klingeln in den Ohren nachließ .

An einem dieser Tage, habe ich beschlossen schlauer zu sein, als meine Kinder.
Ich war nicht mehr bereit mich, von meinen 2-7 Jahre alten Kindern, in die Tasche stecken zu lassen.

Es musste einen Weg geben, eine vernünftige Esskultur zu entwickeln.
Eine ohne Schimpfen, Bitten, Betteln und „Wenn du das nicht auf isst, gibt es keinen Nachtisch!“

Das war der Tag, an dem nach und nach die Loch-Ness-Suppe, die Frau Bongartz-Soße, Saurier-Burger
und viele, andere Gerichte bei uns eingezogen sind. Es war der Tag, an dem ich angefangen habe Dinge
anders zu tun.

Langsam hat sich unsere Esssituation entspannt.
Kein Qualm mehr aus meinen Ohren.
Die Kinder haben gegessen.
Nicht immer alles, aber immer öfter und sehr viel mehr.
Wir haben einige Jahre in Folge zusammen in der Fastenzeit auf Zucker verzichtet.
Haben ein großen Fundus an lustigen Fastengeschichten.

Meine Jüngste im zarten Alter von knapp drei: „Ich faste auf Senf!“

Inzwischen übernehmen meine Kinder immer öfter das Kochen für mich.

Yeah! Sehr cool!

Ihnen sind die gemeinsamen Mahlzeiten so wichtig, dass sie zum Frühstück aufstehen,
auch wenn sie Freistunden haben. (spooky)

Was habe ich damals verändert?
Eigentlich nicht viel.
Kleine Dinge mit großer Wirkung.

Kein Mehraufwand, kein doppeltes Kochen.
Kein Butterbrot mit Gesicht.

Die Dinge einfach anders benennen, war schon mal ein guter Anfang.
Aber die Trickkiste gibt natürlich noch viel mehr her .
So leicht haben meine Kinder es mir nicht gemacht!

Wenn du dir einen entspannten, gesunden, vielfältigen Familientisch wünscht.
Gesünder, zuckerfreier kochen willst.
Fit werden möchtest für das Frühjahr.

Wenn du deine Kinder für das Zuckerfrei Projekt gewinnen willst.
Deinen Kindern Spaß am Essen vermitteln möchtest.
Mit ihnen gemeinsam die Küche rocken willst.

Dann komm in meinen Kurs: Zuckerfreie Superhelden.

Gemeinsam machen wir dich fit.
Fit für´s Frühjahr.
Fit für den Familientisch.

In meinem Bonusmodul:
5 Strategien für eine zuckerfreie/re Familienküche, legen wir deine Strategie fest.

Achtung, an diesem Bonusmodul kannst du nur teilnehmen, wenn du bis zum 6.2.18 buchst!

Mach deinen Familientisch zur „Motzfreien Zone“!

Hier geht es zu deinem Zuckerfreien Familientisch!

Die Teilnehmer meiner Zuckerfrei-Challenge, konnten kurz in meine zuckerfreie Küche schnuppern.

Linda schreibt:

Vielen Dank für die Inspiration und tolle Begleitung auf dem Weg zum zuckerfreien Leben! 
Tel. & Online-Beratung, Tipps, Community-Austausch uvm. und ganz „undogmatisch“.
Das war spitze!!!

Wenn du noch mehr Zuckerfrei-Bewertungen lesen willst, schau doch mal auf meine Facebookseite.

Ab dem 12.02.18 kannst du:

=> Fit werden
=> Deine Familienernährung auf die nächste Stufe heben
=> Deine Zuckersucht besiegen
=> Abnehmen

Der Schlüssel dazu: Gelassenheit, kein Zucker und Bewegung.

Das bekommst du im Programm Zuckerfreie Superhelden:

8 Wochen Unterstützung durch mich und die Gruppe!
Online-Trefffen mit vielen Informationen, Tipps und Tricks für deine zuckerfreie Familienküche.
Mitgliederbereich mit über 150 saisonalen Rezepten.
Alles wie bewährt und gehabt.

Diese Add On`s habe ich für diesen Kurs geplant:

🎁 6 Wochenpläne, für all diejenigen die gerne einen Schnellstart möchten.
2x 3 vorgeplante Wochen.
Einmal in normaler, ich nenn es mal „Pasta-Variante“ und in der Low Carb-Variante, wenn du es echt wissen willst .

🎁 3 Wochen lang, 3 mal die Woche Sport mit Alex Broll online, live oder mit der Aufzeichnung. Je nachdem wie es bei dir passt. Ich teste das Programm gerade für dich. Es ist genial!!!! Egal welchen Fitnessgrad du hast. Alex nimmt dich mit. Lass dir das nicht entgehen!

🎁 Mein #Lieblingscoach Kerstin Wemheuer ist mit dabei und zeigt dir, wie du deine Ziele mit Leichtigkeit erreichst!

🎁 Boni – wenn du nicht lange überlegst, sondern jetzt buchst, sicherst du dir zwei geniale Boni:

=> => 1. Meine 5 Strategien um deine Kinder für eine zuckerfreie Familienküche zu begeistern.

=> => 2. Schnelle Küche – Von der Haustür zum Esstisch in 15 Minuten.

So, jetzt ist es an dir. 

Willst du:

Ein Gesundheitsplus für deine Familie schaffen?

Mit Spaß gesund essen?

Willst du deine Zuckersucht los werden?

Abnehmen?

In Bewegung kommen?

Ganz viel Spaß und mehr Lebensqualität???

Dann klick hier.

Du bist dir nicht sicher, weil wir uns noch nicht sooo gut kennen? Weil überall das Gleiche versprochen wird und dann doch nix dabei rum kommt?

Dann nutze doch meinen kostenlosen Zuckerhack. In 20 Minuten Arbeiten wir an deinem dringendsten Problem. Das was dir auf den Nägeln brennt. Ganz individuell, ohne Verkaufsabsicht meinerseits.
Es ist mein Geschenk an dich und mich, bei dem wir beide nur lernen können.

Hier geht es hier zu deinem kostenfreien Zuckrhack.

Let´s get startet!

 

Deine