Ein Fotoshooting m Sommer 2019 hat das Fass zum Überlaufen gebracht.

„So breit wollte ich nie werden! Ich war zum ersten Mal in meinem Leben dreistellig. Ich habe meiner Familie gesagt: Wenn ich jetzt nichts änder muss ich unglücklich sterben!“

 

 

Im letzten Sommer war es so weit. Dana hat die Reißleine gezogen und sich entschlossen etwas in ihrem Leben zu ändern. Es musste etwas passieren, aber bitte keine Diät. Den Jo-Jo-Effekt hatte Dana schon zur Genüge kennengelernt. Sie wollte nicht nur abnehmen, sondern sich und ihre Familien und 5 Tageskinder gesund ernähren. Auf der Suche nach Alternativen ist sie dann im Herbst über meine Zuckerfrei-Challenge gefallen.

 

„Während der Challenge hat mir mein Körper gezeigt: Juchhu! Ich hatte auf einmal so viel Energie! Es war auch gar nicht schwer auf Zucker zu verzichten und die Heißhunger-Attacken, die sind immer weniger geworden!“

Dana hat mir auch erzählt wie ihre Kinder darauf reagiert haben. Die beiden großen verzichten nicht komplett auf Zucker, gehen aber sehr viel bewusster damit um. Ihr jüngster aber ist voll auf dem Zuckerfrei-Trip:

„Mama, weißt du was ich an Weihnachten doof finde? Die ganzen Süßigkeiten!“

Und so sind die meisten Süßigkeiten dieses Jahr verschenkt worden. Das süße Leben kommt bei ihr jedoch trotzdem nicht zu kurz und das mit acht Kindern. Selbst ihren Frischkäse macht sie selber und stellt uns weiter unten ihr Rezept zur Verfügung.

„10 Kilo sind seit September nun weg. Und das sogar über Weihnachten.“

** Danas Tipp: Werde dir dessen bewusst, was du isst! **

Wenn du wissen möchtest mit welchem Programm, das alles erreicht hat. Klick hier.

Möchtest du mehr Informationen zum Thema Zuckerfrei?

Dann hol dir dein kostenfreies 20 Minuten Kennenlerngespräch.

Ich freue mich auf dich!

Nicola

 

** Danas Frischkäse-Rezept**

250g Butter

400 Gramm Naturjoghurt

100 Gramm Schmand

1-1,5 TL Kräutersalz

und dann je nach Laune mal mit Paprikapulver, oder Curry Kurkuma

=> Das Ganze erwärme ich meinem Thermomix für 6 Minuten bei 70 Grad, fülle es in zwei Gläser und lasse es abkühlen. Dann in den Kühlschrank und Zack nach ner Woche ist er schon wieder alle.

 

Willst du weniger Zucker für dich und deine Kinder? 

Nimm Kontakt zu mir auf und lass uns anfangen. Jetzt sofort! Du hast mehrere Möglichkeiten:

Schau dir meine Gruppenprogramme an oder arbeite 1:1 mit mir.

 

Kann ich sonst noch etwas für dich tun?

Was beschäftigt dich in Sachen Zuckerfrei?

Schreibe mir gerne einen Kommentar oder schick mir eine E-Mail an info@nicola-herrmann.de