Was bedeutet „Zuckerfrei“

Es gibt unterschiedliche Definitionen, wie Menschen zuckerfrei leben. In dieser Folge spreche ich über 3 mögliche Stufen.

Hör dir den Podcast an, wann immer es bei dir passt.

Wenn Zuckerfrei für dich mehr werden soll als ein mehrtägiger Reset, wirst du dein persönliches Zuckerfrei selber entwickeln. Du bist dein eigener Experte.

Schau, womit es dir gut geht und was du dauerhaft gut umsetzen und leben kannst.

Drei mögliche Zuckerfrei-Stufen:

  1. Süßigkeiten weglassen. Das wird von vielen z.B. in der Fastenzeit praktiziert und wird oft als sehr, sehr schwer erlebt.
    Grund dafür ist, dass der versteckte Zucker in Lebensmitteln nicht beachtet wird. Dadurch triggert der Zucker während der gesamten Zeit immer wieder und die Lust auf Süßes wird nicht gemindert.
  2. Raffinierter Zucker wird vermieden – egal ob in Süßigkeiten oder Lebensmitteln. Der normale Zucker wird hierbei komplett gemieden. Erlaubt sind Obst und Trockenfrüchte. Außerdem können kleine Mengen von alternativen Süßungsmitteln, z.B. Kokosblütenzucker benutzt werden.
    Diese Stufe bewährt sich für die meisten, die dauerhaft Zuckerfrei leben. Auch um den Zucker bei Kindern zu reduzieren, ist diese Stufe gut geeignet. Allerdings gibt es auch Menschen, die alleine durch Trockenfrüchte oder aber eine geringe Menge von Zuckeralternativen immer wieder so sehr vom Zucker getriggert werden, dass sie rückfällig werden. Hier empfiehlt sich die 3. Stufe.
  3. Meiden von allem, was den Blutzuckerspiegel erhöht. Alle Zuckeraustauschstoffe und auch Trockenobst werden wegen des hohen Fruchtzuckeranteils gemieden. Es sollten ausschließlich Vollkornprodukte verwendet werden. Obst ist in kleinen Mengen erlaubt. Stufe 3 ist toll, um einen kompletten Reset durchzuführen – z.B. in der Fastenzeit.

Möchtest du mit mir auf deine zuckerfreie Reise gehen?

Dann nimm Kontakt zu mir auf und lass uns anfangen. Jetzt sofort! Du hast mehrere Möglichkeiten:

Schau dir meine Gruppenprogramme an oder arbeite 1:1 mit mir.

Der beste Zeitpunkt ist jetzt :-).

Ich freue mich von dir zu hören!

Nicola

Hey, ich bin Nicola!

Gemeinsam machen wir deinen Esstisch zu einem Ort, wo mit Spaß gesund gegessen wird, ohne dass du dafür stundenlang in der Küche stehen musst.

nicola-portrait-freigestellt

Der Newsletter-/E-Mail-Versand erfolgt entsprechend meiner Datenschutzerklärung über den Anbieter ActiveCampaign. Du erhältst Tipps und Tricks rund um die Themen X und Y. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.